Inhalt

21. Sternwanderung im Hartbergerland

Gemeinsame Sternwanderung zur Ringwarte:

Aus allen Teilen des Hartbergerlandes begaben sich am 18. September mehr als 800 Wanderer zur Sternwanderung hinauf zur Ringwarte. Dieser monumentale Aussichtspunkt ist das Wahrzeichen des Hartbergerlandes und hier konnte man einen einzigartigen Ausblick über die sanften Hügel der Oststeiermark bis nach Ungarn genießen. Gestartet wurde die Wanderung von den jeweiligen Gemeinden des Hartbergerlandes: Hartberg, Greinbach, Grafendorf, Rohrbach an der Lafnitz, St. Johann in der Haide und Kaindorf. Die Streckenpläne mit geführter Wanderung lagen in den einzelnen Gemeindeämtern, im Tourismusbüro Hartbergerland, im Bürgerservice Hartberg und in der Pfarrkanzlei Hartberg ab 1. September 2016 auf.

Bergmesse am Ringkogel – „Geh mit uns vom Gletscher zum Wein“

Vor der 110-jährigen Ringwarte erwartete die Wanderer um 11:00 Uhr die Bergmesse mit Herrn Dechant Dr. Joe Reisenhofer unter dem Motto „Geh mit uns …“ mit musikalischer Umrahmung durch die Gruppe „Mash up“. Die Bergmesse wurde im Zuge der offiziellen Etappeneröffnung „Vom Gletscher zum Wein“, das Leitprodukt von Steiermark Tourismus, auch online unter www.igod.at übertragen. Die DVD’s zu dieser Live-Übertragung können im Tourismusbüro Hartbergerland bezogen werden. Alle Reiter und Reiterinnen durften sich anschließend auf eine Pferdesegnung freuen. Neu dabei waren auch 15-er-Steyer-Traktoren, die im Anschluss zur Messe ebenfalls gesegnet wurden. Zu Gast war erstmalig zum 110-jährigen Jubiläum Geschäftsführer von Steiermark Tourismus Erich Neuhold, der im Zuge der Sternwanderung auch das Leitprodukt von Steiermark Tourismus, den Weitwanderweg „Vom Gletscher zum Wein“ im Hartbergerland auf der Ringwarte Hartberg als Etappenort eröffnete.

Anschließend zur Bergmesse gab es eine Stärkung mit regionalen Köstlichkeiten von Sonja Derigo & Gasthof Restaurant Stelzer-Hubmann und vom D’Ringviertler Kulturverein. Ab 13 Uhr startete sodann der 2. RiWaTri, als Hauptpreis gab es einen Rundflug über das Hartbergerland im Wert von € 250,- zu gewinnen. Die Gewinner Schantl Stefan und Michael (Wagendorf) mit Lebenbauer Markus (Ring) freuten sich über diesen Hauptgewinn. Zweitplatziert wurden Freitag Franz und Elfriede (Safenau) sowie Gruber Erhard und Renate (Ring) mit Singer Josef und Hilder Birgit (St. Johann in der Haide).

Impressionen und Fotomaterial finden Sie auch auf unserer Facebook Fanpage unter www.facebook.com/hartbergerland