Inhalt

Daniel Wisser "Königin der Berge" - Hartberger Literatursommer

30. 6. 2019 17 Uhr
Veranstaltungsort: Schaugarten bellabayer
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Hartberg

DANIEL WISSER liest aus „Königin der Berge“
Musik: Violine trifft Tuba - Robert Ederer & Hannelore Farnleitner

Sonntag, 30. Juni 2019, 17.00 Uhr
inkl. Garteneintritt Schaugarten bellabayer
Schaugarten bellabayer, Ring 111, Sonnleitenweg, 8230 Hartberg
(bei Schlechtwetter im Schloss Hartberg)

Königin der Berge ist der poetische Titel von Daniel Wissers Roman, doch für Herrn Turin ist

das nur der Codename für seine Krankheit: Multiple Sklerose. Er ist im Pflegeheim, seit

Jahren an den Rollstuhl gefesselt und sehnt sich nach Sterbehilfe. Doch so einfach ist es

nicht, das Leben hat immer noch etwas zu bieten. Robert Turin ist reflektiert und zynisch,

erfindet originelle Gedankenspiele, fantasiert Dialoge mit seinem toten Kater und

konsumiert reichlich Alkohol.

In der Gratwanderung zwischen todtraurigem Thema und fulminantem Sprachwitz wird es

hinter dem Rücken der Figur zu einem Plädoyer für das Leben.(Begründung der Jury für den Österreichischen Buchpreis 2018)

 

Robert Ederer mit seiner Tuba & Hannelore Farnleitner auf der Violine begleiten die Auszüge aus dem Roman von Daniel Wisser.

Eintritt: € 15,00
Eintrittskarten erhältlich in allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen und im Stadtservice im Rathaus Hartberg

Diese Veranstaltung ist Partner des Steiermark Tourismus "Kulturgenuss im Grünen"
https://www.steiermark.com/de/urlaub/kultur-in-stadt-und-land/kulturgenuss-im-gruenen