Inhalt

Interkulturelles Frauencafé Hartberg

25. 9. 2018 16 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbücherei Hartberg

Im Rahmen des Projektes werden wir die Initiative der Stadtbücherei Hartberg zur interkulturellen Bibliothekarbeit präsentieren und eine kleine Feier veranstalten.

Von der Bücherei wurden Medien zum Spracherwerb angekauft. Die Zusammensetzung und Vorauswahl der Medien wird gemeinsam mit Vereinen und Institutionen, die in der Integrationsarbeit tätig sind, getroffen.

Zweisprachige Medien signalisieren eine Wertschätzung der Muttersprache des Kindes und beziehen die Eltern in den Spracherwerb des Kindes ein.

Erstlesetitel in deutscher Sprache fördern den Spracherwerb und machen Lust auf Bücher, Geschichten, Schrift und Medien.

Kindersachbücher über die Kultur anderer Länder erweitern den Horizont und fördern Toleranz.

Mit einer kleinen „Vorlesestunde“ in den verschiedenen Sprachen, die in der Gemeinde vertreten sind, möchten wir Spaß und Freude zum Lesen erwecken und die „Melodie“ der Sprachen präsentieren.

Bei Kaffee und Kuchen können Erfahrungen ausgetauscht werden und es kann in den neuen Büchern geschmökert werden, die selbstverständlich auch gleich entliehen werden können.