Inhalt

Sommerfrische im Herzen Österreichs

Greinis Freizeitwelt - Gemeinde Greinbach:

Den Badegästen steht eine Schwimmfläche von ca. 8.500 m² zur Verfügung. Beste Wasserqualität und schattige Plätze laden zum Verweilen ein. Weitere Attraktionen bieten 2 Beachvolleyballplätze, ein Nemo-Kinderbecken und ein Kinderspielplatz mit Piratenschiff. Genuss pur bietet das neu errichtete "Seaside" Cafe-Bar-Lounge.

Greinis Freizeitwelt - Gemeinde Greinbach:
8230 Penzendorf 26
Tel.: +43 3332 62851
oder Restaurant Seaside +43 676 / 6441044

HERZ - Hartberger Erholungs- und Freizeitbetriebe:

Das Hartberger Erholungs- und Freizeitzentrum bietet in jeder Jahreszeit das passende Angebot um sportlich fit und gesund zu bleiben...

- Hallenbad mit 30 Grad Wassertemperatur (Ab Herbst 2020)
- Freibad mit 3-Meter und 5-Meter-Sprungturm, Riesenrutsche
- Kinderlandschaft, großzügige Liegewiese
- Relaxzone mit verschiedenen Saunen (finnische Dampf-, Kräuter- oder Biosauna)
- Wohltuende Massagen
- Kulinarische Genüsse im HERZ Restaurant
- Fitnesslounge mit modernen Geräten

Herz - Hartberger Erholungs- und Freizeitbetriebe
8230 Hartberg, Wiesengasse 16
Tel.: +43 3332 603 603
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9:00 bis 22:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 9:00 bis 20:00 Uhr

Freibad Kaindorf

Dieses Freibad ein richtiges Eldorado für alle erfrischungssuchenden Gäste. Mit Kinderplantschbecken und ökologischer Beheizung ist dieses Bad einen Ausflug wert.
Für das leibliche Wohl sorgt unter anderem die Teichstube mit herzhaften und leckeren Köstlichkeiten.

Freibad Kaindorf - Marktgemeinde Kaindorf:
8224 Kaindorf 29
Tel.: +43 3334 2208
Öffnungszeiten bis 31. Juli 10:00 bis 20:00 Uhr
ab 1. August 10:00 bis 19:00 Uhr

Wald- und Sonnenbad St. Johann in der Haide:

Das Wald- und Sonnenbad ist auf Grund seiner nahen Lage am Wald ideal für besonders heiße Sommertage.

Wald- und Sonnenbad - Gemeinde St. Johann:
8295 St. Johann in der Haide
Tel.: +43 3332 61828
Öffnungszeiten täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr

 

BIO-Badesee-Park "Sonnenfeld":

In der Nähe von Grafendorf liegt der zweite Badesee des Hartbergerlandes - bei Familie Krausler. Dieser See verfügt über Kinderbecken, Wasserfall, Bachlauf, Brücken, Pavillon, Ruhezonen und Weinlaube. Vom See aus gibt es ein herrliches Panorama über das Hartbergerland.

BIO-Badesee-Park "Sonnenfeld Familie Krausler:
8232 Reibersdorf 18
Tel.: +43 3338 2170

Ökopark Erlebnisreich Hartberg

Entdecke den Forscher in dir!

Der Ökopark Hartberg ist deine Forscher-Spielwiese! Verschiedenste Angebote laden dich und deine Familie ein zu forschen, zu entdecken und Neues zu lernen.

Du willst über coole Experimente staunen, erfahren was man von Tieren und Pflanzen lernen kann, Nemo im Korallenriff bestaunen und danach einen Film auf einer Riesenleinwand ansehen? Dann komm in den Ökopark Hartberg – dem Familienausflugsziel ganz in deiner Nähe!

www.oekopark.at

Kinoerlebnis MAXOOM

Tauche ein in ein actionreiches Kinoabenteuer!

Erlebe 3D-Abenteuer und Familienkino für Groß und Klein im Maxoom Kino. Spezielle 3D-Abenteuerfilme gibt es nur hier zu sehen. Durch ihr Dauer von 45 Minuten sind sie ideal als Abrundung für einen Besuch im Erlebnisreich geeignet.

Auch Österreichs einziges Großformatkino (das ehemalige IMAX Wien) steht am Ökopark Hartberg. Hier kannst du die Großformat-Klassiker auf einer 400 m² Leinwand bestaunen. Die Leinwand ist so hoch wie ein 6-stöckiges Haus ermöglicht das unmittelbare Eintauchen ins Bildgeschehen.

Hier geht’s zum aktuellen Spielplan: www.maxoom.at

 

bellabayer - das Gartenatelier

Im schönsten Schaugarten der Steiermark trifft üppige Pflanzenvielfalt auf sinnliche Kunst.

Vor 100 Jahren eingepflanzt, gewachsen, verwildert und wieder wach geküsst. Das ist der Schaugarten bellabayer am Fuße des Ringkogels. Das Fachwissen von DI Isabell Bayer-Lueger als Gartenarchitektin und die Pflanzenleidenschaft ihres Mannes haben dieses Paradies zum Blühen gebracht.

Sie sammeln Magnolien, Funkien, Taglilien und Kunst im Garten. Da beginnt der Kleinste groß zu staunen, hier findet jeder Gartenfan ein Stückchen Paradies im Hier und Jetzt.Beim Lotusteich und Tulpenbaum die Seele baumeln lassen, wer will das nicht?

Historische Getreidemühle Posch

Vom Getreide zum Mehl. Nach handwerklicher Tradition produziert die Familie Posch bereits in dritter Generation ihre hochwertigen Getreideprodukte. Die beinahe 500 Jahre alte Mühle ist kein Museum, sondern nach wie vor ein Produktionsbetrieb, in dem täglich gemahlen, gesiebt, weiter verarbeitet und verkauft wird.

Im Mühlenladen kann man sich ganzjährig mit feinen Produkten aus regionalem und biologischem Anbau eindecken. Aus gutem Grund wurde die Posch Mühle auch im Slow Food Styria-Guide 2014 empfohlen!

Führungen: jeden Dienstag und Freitag um 10.00 Uhr, von Mai - September. Die Posch Mühle ist GenussCard-Partner!